Der Verein Kalliope. Freundeskreis Klassische Archäologie wurde mit dem Ziel gegründet, die Forschung und Lehre im Fach Klassische Archäologie an der Universität Hamburg zu unterstützen. Dazu gehören zum Beispiel finanzielle Hilfen bei der Durchführung von Exkursionen, Feldforschungen, wissenschaftlichen Tagungen und studentischen Projekten der Abteilung Archäologie und Kulturgeschichte des antiken Mittelmeerraumes, aber auch Unterstützung bei der Erweiterung und Erhaltung ihrer einzigartigen Gipsabguss-Sammlung antiker Plastik.
Die griechische und die römische Antike haben in vielen Bereichen heutiger Kulturen ihre Spuren hinterlassen. Kunst, Literatur, Politik, Sport oder soziale Strukturen sind nachhaltig von ihnen geprägt. Diese Einflüsse sind nicht immer sichtbar und bewusst, so dass es zu den wichtigen Aufgaben der Geistes- und Kulturwissenschaften gehört, die Antike in ihren zahlreichen Facetten zu erforschen, die Einflusslinien aufzuzeigen und damit einen Beitrag zum Verständnis der Gegenwart zu leisten.
Wir freuen uns, Sie für die Unterstützung des Vereins und seiner Ziele gewinnen zu können. Wenn Sie an einer Mitgliedschaft oder sonstigen Förderung interessiert sind, setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung.