Die Ziele des Freundeskreises Klassische Archäologie sind insbesondere

- Förderung der Lehre und der Forschung zur Archäologie und Kulturgeschichte des antiken Mittelmeerraumes, vor allem in der Abteilung Archäologie und Kulturgeschichte des antiken Mittelmeerraumes der Universität Hamburg
- Unterstützung der Sammlungen der Abteilung Archäologie und Kulturgeschichte des antiken Mittelmeerraumes der Universität Hamburg (insbesondere Gipsabguss-Sammlung und Studiensammlung)
- Förderung und/oder Durchführung wissenschaftlicher und kultureller Veranstaltungen
- Förderung wissenschaftlicher Aktivitäten wie beispielsweise Surveys, Prospektionen und/oder Grabungen
- Förderung von Studien- und Forschungsreisen und wissenschaftlichen Exkursionen
- Vergabe von Reise-, Abschluss- und Forschungsstipendien
- Vergabe von Preisen, zum Beispiel für besonders hervorzuhebende Qualifikationsarbeiten
- Förderung und Finanzierung von studentischen Projekten
- Förderung und Finanzierung von Ausstellungsprojekten
- Unterstützung von anderen wissenschaftlichen, künstlerischen und/oder kulturellen Sammlungen in öffentlicher Trägerschaft, vor allem an der Universität Hamburg und in Hamburg
- Unterstützung der Bibliothek der Abteilung Archäologie und Kulturgeschichte des antiken Mittelmeerraumes der Universität Hamburg durch Anschaffungen und/oder Teilfinanzierung von Anschaffungen